Leichenschmaus (ebook)

Leichenschmaus (ebook)

Autor:
Ralph Glomp
3,56
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Ein Theater-Stück für sechs Frauen und zwei Männer (alternativ fünf Frauen, drei Männer). Dauer ca. 90 Minuten. Eine Kulisse. Da es sich um eine Groteske handelt, können die Darsteller sich unähnlich sein und im Alter nicht zueinander passen. Das Haus einer reichen Familie, die nicht immer reich war. Die verschiedenen Interessen bieten genügend Stoff zu streiten. Als der Patriarch der Familie verstirbt, bietet die Trauerarbeit der Darsteller genügend Reibungspunkte für einen vergnüglichen Abend. Und nichts ist so, wie es scheint... Der Ort: Das Wohnzimmer von Menschen, die sehr wohlhabend geworden sind, aber aus einfachen Verhältnissen stammen. Es mischen sich hier Accessoires, die Stilmäßig nicht zusammen passen, sehr geschmackvolle und wertvolle Gegenstände mit billigen Erinnerungsstücken. Dies ist ein Wohnzimmer, in dem sich ein harter Arbeiter, der es aus eigener Kraft zu etwas gebracht hat, wohl fühlt. Auch die Damen des Hauses hatten gegen das Familienoberhaupt nicht das Durchsetzungsvermögen, hieran etwas zu ändern. Hinten links befindet sich eine Glasflügeltür, die den Weg zum Garten frei gibt. Auf der rechten Seite ist eine Tür zur Diele, von der aus alle anderen Räume des Hauses zu erreichen sind. Die Personen: Marlene Wichmann: Eine große Frau, maskuliner Typ mit tiefer Stimme. Rücksicht ist ein Fremdwort für sie. Sie setzt ihre Forderungen mit Härte durch. Marlene Wichmann ist die zweite Ehefrau des gerade verstorbenen Herbert Wichmann und somit die Stiefmutter von Claudia und Jörg. Caludia Wichmann: Stieftochter von Marlene Wichmann, sie mag diese nicht besonders. Claudia Wichmann ist dennoch friedliebend und schlichtet stets die Streitigkeiten zwischen ihrem Bruder und ihrer Stief-mutter. Claudia hat die Liebe ihres Lebens noch nicht gefunden und hängt sich deshalb sofort an jeden Mann, der ihr nahe kommt. Jörg Wichmann: Er hasst seine Stiefmutter Marlene Wichmann. Er ist in seinen Äußerungen stets frech und unverschämt.


Detalles del ebook
ISBN:
9781623097301
Editorial:
BookBaby
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura

Referencia:

1623097301 |

EAN:

9781623097301

Otros ebooks de Ralph Glomp.

ver todos