Ethik Der Freiheit (ebook)

Ethik Der Freiheit (ebook)

30,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Die Freiheitsschrift des Reformators Martin Luther hat die Grundlage für ein Freiheitsverständnis gelegt, das gesellschaftlich große Wirkungen ausgelöst hat und von Philipp Melanchthon in einen umfassenden philosophischen und anthropologischen Zusammenhang hineingestellt wurde. In seiner Freiheitsethik spielen Verträge, Bildung, Kultur und Recht eine zentrale Rolle. Der vorliegende Ethikentwurf nimmt diesen Impuls Melanchthons auf: Freiheit wird als ein Affektzustand sowie als ein Geschehen begriffen, in dem die Kraft des auferstandenen Christus inmitten der Lebensführung gegenwärtig erfahren wird. Im Kontext der Philosophie und Anthropologie, aber auch im Dialog mit den anderen Weltreligionen wird die Freiheitsbotschaft entfaltet und als Fundament einer Ethik verständlich gemacht, die den Anspruch erhebt, nicht nur auf dem Boden des Christlichen nachvollziehbar zu sein. Konkrete Handlungsfelder einer globalen Ethik bilden den zweiten umfassenden Teil dieser Ethik, die nach den Perspektiven für eine freiheitliche Weltgesellschaft fragt.


Detalles del ebook
ISBN:
9783170231085
Editorial:
Kohlhammer Verlag
Formato:
PDF
Idioma:
Alemán
Género:
Historia
Subgénero:
Historia Universal

Referencia:

3170231085 |

EAN:

9783170231085

Otros ebooks de Jörg Hübner.

ver todos