Amtsgewalt Und Volksgesundheit (ebook)

Amtsgewalt Und Volksgesundheit (ebook)

29,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Der Umbau der Gesellschaft nach erbbiologisch-rassistischen Ordnungsideen war ein Hauptziel nationalsozialistischer Politik. Dabei kam der auf "Rassenhygiene" programmierten Gesundheitspolitik eine Schlüsselrolle zu. Annemone Christians untersucht diesen Politikbereich am Beispiel Münchens, der sogenannten "Hauptstadt der Bewegung". Im Vordergrund stehen dabei Kooperationen und Konflikte städtischer Stellen und ihre Folgen für die gesundheitspolitische Praxis der Münchner "Erb- und Rassenpflege". Die Autorin nimmt Fürsorge- und Verfolgungshandeln gleichermaßen in den Blick und verdeutlicht damit die charakteristische Ambivalenz der NS-Gesundheitspolitik. Dieser Ansatz der Untersuchung legt Brüche und Kontinuitäten in Gesundheitsdefinitionen, Personalpolitik und Verwaltungsstrukturen frei.


Detalles del ebook
ISBN:
9783835324640
Editorial:
Wallstein Verlag
Formato:
PDF
Idioma:
Alemán
Género:
Historia
Subgénero:
Historia Universal

Referencia:

3835324640 |

EAN:

9783835324640