Perry Rhodan 1918: Der Traum Der Nevever (Heftroman) (ebook)

Perry Rhodan 1918: Der Traum Der Nevever (Heftroman) (ebook)

Autor:
Ernst Vlcek
1,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Ein Volk soll Superintelligenz werden - Gucky erlebt das Ashgavanogh Während Perry Rhodan als neuer Sechster Bote von Thoregon versucht, den Machenschaften Shabazzas zu begegnen und sein altes Raumschiff SOL wiederzufinden, sind alte Weggefährten des Terraners in völlig andere Probleme verwickelt. Die Rede ist von dem Haluter Icho Tolot, dem Ilt Gucky sowie den beiden Terranern Michael Rhodan und Julian Tifflor. Alle vier verschwanden auf unbekannte Weise aus dem Umfeld der heimatlichen Milchstraße und wurden in die fremde Galaxis Puydor versetzt. Ihr geheimnisvoller Auftraggeber ist Shabazza - wobei die vier Aktivatorträger gar nicht wissen können, dass dieser in anderen Galaxien als Feind Thoregons und der Menschheit aktiv ist. Er hat die Galaktiker losgeschickt, um ein Wesen namens Jii'Nevever zu befreien, das früher unter der Bezeichnung Träumerin von Puydor bekannt war. Die Befreiung der Träumerin gelingt, doch Jii'Nevever ist nicht sofort gewillt, den Befehlen Shabazzas zu folgen. Erst nach einem Krieg der Träume kann sie unterworfen werden. Ihr Ziel ist nun, ihre Macht in Puydor zu konsolidieren und dann in die Milchstraße aufzubrechen, um diese in ihren Bann zu zwingen. Icho Tolot, Julian Tifflor und Gucky können sich von dem Einfluss Shabazzas befreien, ihnen gelingt auch die Flucht von Curayo, dem Planeten Jii'Nevevers. Michael Rhodan bleibt jedoch als Helfer der Träumerin zurück. Die drei anderen Aktivatorträger suchen nach einer Lösung für die Geschehnisse. Sie fliegen Ketchorr an, den Ursprungsplaneten Jii'Nevevers. Eine geistige Verbindung soll ihnen dort Antwort auf ihre Fragen geben: DER TRAUM DER NEVEVER ….


Detalles del ebook
ISBN:
9783845319179
Editorial:
Perry Rhodan digital
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Idioma original:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura

Referencia:

3845319179 |

EAN:

9783845319179