Perry Rhodan 2540: Unter Dem Schleier (Heftroman) (ebook)

Perry Rhodan 2540: Unter Dem Schleier (Heftroman) (ebook)

1,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Zweikampf mit der schwarzen Bestie - und das Geheimnis des Aveda-Mondes In der Milchstraße schreibt man das Jahr 1463 Neuer Galaktischer Zeitrechnung - das entspricht dem Jahr 5050 christlicher Zeitrechnung. Seit über hundert Jahren herrscht in der Galaxis weitestgehend Frieden: Die Sternenreiche arbeiten daran, eine gemeinsame Zukunft zu schaffen. Die Konflikte der Vergangenheit scheinen verschwunden zu sein. Die Terraner entdecken sogenannte Polyport-Höfe, die eine neue geheimnisvolle Transport-Technologie zur Verfügung stellen. Aber gerade, als man diese zu entschlüsseln beginnt, greift die Frequenz-Monarchie über jene Polyport-Höfe nach der Milchstraße. Zum Glück kann der Angriff aufgehalten werden. Mit roten, kristallähnlichen Raumschiffen aus Formenergie oder über die Transportkamine der Polyport-Höfe rücken die Vatrox und ihre Darturka vor, und es bedarf großer Anstrengungen, sie aufzuhalten - denn der eigene Tod scheint für den Gegner keine Bedeutung zu haben: Die Darturka sind Klonsoldaten, und die Vatrox verfügen über Wege der "Wiedergeburt" auf den sogenannten Hibernationswelten, von denen die meisten sich in der Galaxis Andromeda befinden. Daher schmieden Perry Rhodan und Atlan dort ein Bündnis mit den Völkern dieser Galaxis gegen die Frequenz-Monarchie. Auch das in unbekannter Ferne liegende Stardust-System, auf dessen Welten eine selbstständige terranische Kolonie heranwächst, wird von der Frequenz-Monarchie bedroht. Dem Haluter Icho Tolot gelingt es allerdings, einen Schutzschirm zu aktivieren, der den Feind fernhält. Aber was geschieht UNTER DEM SCHLEIER...?.


Detalles del ebook
ISBN:
9783845325392
Editorial:
Perry Rhodan digital
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Idioma original:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura

Referencia:

3845325392 |

EAN:

9783845325392

Otros ebooks de Christian Montillon.

ver todos