Ökonomie Der Sexualität (ebook)

Ökonomie Der Sexualität (ebook)

13,99
No disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Warum ist die Scheidungsrate in Deutschland so hoch und die Geburtenrate so niedrig? Warum gibt es Ehrenmorde und warum ist die Prostitution das älteste Gewerbe der Welt? Warum ist Doppelmoral so weit verbreitet? Und in welchem Zusammenhang stehen Kapitalismus und sexuelle Revolution? Auf diese und andere Fragen gibt Gérard A. Bökenkamp verblüffende Antworten und zeigt die rationalen Ursachen vordergründig unvernünftiger Entscheidungen. Anhand der Theorien der Österreichischen Schule der Nationalökonomie erklärt er, wie Menschen auf Beziehungsmärkten ihre Vorteile maximieren und ihre Nachteile minimieren.


Detalles del ebook
ISBN:
9783862486113
Editorial:
FinanzBuch Verlag
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Artes
Subgénero:
Artes
Prelectura del libro:
Ökonomie Der Sexualität (ebook)

Referencia:

3862486113 |

EAN:

9783862486113