Dr. Norden Bestseller 98 - Arztroman (ebook)

Dr. Norden Bestseller 98 - Arztroman (ebook)

1,49
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Seit 1974 eilt die großartige Serie von Patricia Vandenberg von Spitzenwert zu Spitzenwert und ist dabei längst der meistgelesene Arztroman deutscher Sprache. Die Qualität dieser sympathischen Heldenfigur hat sich mit den Jahren durchgesetzt und ist als beliebteste Romanfigur überhaupt ein Vorbild in jeder Hinsicht. Sybil Rodian begann zu zittern, als sie die zornige Stimme ihrer Tante vernahm. Ihr Kopf schmerzte, ihre Augen tränten, sie konnte kaum noch schlucken, doch darauf nahm man im Hause Rodian keine Rücksicht. Man war bei den Trojers eingeladen, und aus einem Sybil unerfindlichen Grund sollte sie da unbedingt mitgehen. »Kommt du jetzt endlich, Sybil?« rief Valerie Rodian mit schriller Stimme. Sybil nahm allen Mut zusammen. Sie verließ ihr Zimmer und stieg langsam die Treppe hinab, auf unsicheren Füßen und gewaltsam gegen die Schwäche ankämpfend. »Mir ist nicht gut, Tante Valerie«, flüsterte sie mit heiserer Stimme. »Ich glaube, ich habe Fieber.« »Das hat uns gerade noch gefehlt!« stöhnte Valerie. Rolf Rodian, ein blasser junger Mann, betrachtete seine Kusine mitleidig. »Sie sieht wirklich schrecklich aus, Mama«, sagte er. Er wollte noch etwas sagen, aber ein flammender Blick seiner Mutter brachte ihn zum Schweigen. Man merkte, wer zu bestimmen hatte im Hause Rodian. August Rodian, der Hausherr, brummte nur etwas in seinen Bart. »Vermissen wird man sie ja nicht«, sagte Lilo, die mal wieder ein traumhaft schönes Kleid für diese Party bekommen hatte. Sie war zwanzig, aber nicht mädchenhaft. Allerdings konnte man nicht leugnen, daß sie sehr attraktiv war. Die achtzehnjährige Sybil wirkte neben ihr wie eine kleine graue Maus, und das war auch so, wenn sie nicht von einer Grippe wie dieser geplagt wurde. »Morgen gehst du zum Arzt«, sagte August Rodian. »Leg dich jetzt hin, Sybil.« Dabei warf er seiner Frau einen warnenden Blick zu.


Detalles del ebook
ISBN:
9783863775421
Editorial:
Martin Kelter Verlag
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Idioma original:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura

Referencia:

3863775421 |

EAN:

9783863775421

Otros ebooks de Patricia Vandenberg.

ver todos