Toni Der Hüttenwirt 31 - Heimatroman (ebook)

Toni Der Hüttenwirt 31 - Heimatroman (ebook)

1,49
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Diese Bergroman-Serie stillt die Sehnsucht des modernen Stadtbewohners nach einer Welt voller Liebe und Gefühle, nach Heimat und natürlichem Leben in einer verzaubernden Gebirgswelt. Toni der Hüttenwirt hat in Anna seine große Liebe gefunden. Für ihn verzichtete Anna auf eine Karriere als Bänkerin und managt an seiner Seite die Berghütte. Toni parkte seinen Geländewagen neben der Scheune. Er stieg aus und ging um das Haus herum. ›Beim Baumberger‹, das gemütliche Wirtshaus seiner Eltern, war geschlossen. Sie hatten ihren Ruhetag. Nur die Pensionsgäste bekamen ihr Frühstück, bevor sie zu ihren Bergwanderungen aufbrachen. Abends erhielten sie auch einen kräftigen Eintopf. Die Tür zur Küche war offen. Tonis Mutter stand am Herd und machte ihre herrlichen Rösti, sie hatte dafür ein Geheimrezept. Am Rand der Pfanne brutzelten Würstchen. »Grüß dich, Mutter!« »Güß Gott, Bub! Mei, des is ja eine Überraschung! Wo kommst du denn her um diese Zeit?« Toni setzte sich an den Küchentisch. »Ich hab mal schnell nach Kirchwalden gemußt. Auf der Berghütte ist mir ein Dichtungsring von der Zapfanlage kaputtgegangen. Ich hab's ein bissel flicken können, so daß die Anna Bier zapfen kann. Aber auf die Dauer ist des nix. Da bin ich heute mittag schnell runter und gleich in die Stadt gefahren, des Ding, diesen Spezialdichtungsring, zu holen. Ich dachte, ich schaue noch mal kurz auf dem Heimweg vorbei. Ich kann net lange bleiben, Mutter.« »Mei, des kann ich verstehen. Mußt ja noch zur Berghütte rauf, bevor es dunkel wird. Net daß ich dir net zutrauen würde, auch in der Dunkelheit aufzusteigen. Du kennst jeden Tritt und jeden Stein im Schlaf. Aber ein bissel ängstlich bin ich doch. Des mußt verstehen. Als Mutter ist des so.« »Des kann ich verstehen. Seit der Basti und die Franzi bei uns leben, da schaue ich auch immer auf die Uhr. Sie kennen den Weg gut. Doch ich bin immer froh, wenn sie wieder da sind.«.


Detalles del ebook
ISBN:
9783863776688
Editorial:
Martin Kelter Verlag
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Idioma original:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura

Referencia:

3863776688 |

EAN:

9783863776688