2850 Kilometer (ebook)

2850 Kilometer (ebook)

12,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Fremd unter Flüchtlingen Gefangen in der Warteschleife vor Europa - das ist das Schicksal tausender junger Afrikaner, die sich jedes Jahr auf den Weg ins scheinbar "gelobte Land" machen, getrieben von der Not und der Illusion nach einem besseren Leben. Miriam Faßbender hat zwei junge Männer auf diesem Weg begleitet, erzählt sehr persönliche Geschichten und gewährt Einblick in den zermürbenden Alltag von Migranten auf dem gefährlichen Weg nach Europa. Miriam Faßbender hat ein Privileg: Sie kann sich jederzeit in ein Flugzeug setzen und Not und Entbehrungen in der Peripherie Afrikas hinter sich lassen. Zigtausende Afrikaner haben diese Wahl nicht. Miriam Faßbender hat zwei junge Afrikaner über Monate auf ihrem Weg von Westafrika nach Europa begleitet - der eine ist seit drei Jahren unterwegs, der andere hat seine vierte Abschiebung hinter sich. Sie befragt Flüchtlinge zu ihrem Leben, das geprägt ist von Entbehrungen und Hoffnung, Flucht und Stillstand; sie berichtet vom Leben auf der Flucht und vom Überleben in der Fremde und in sogenannten Auffanglagern. Und sie erzählt von ihren Erfahrungen als Europäerin unter afrikanischen Flüchtlingen, als Privilegierte unter Menschen, die ihre Freiheiten nicht haben - Erfahrungen, die so persönlich wie erschreckend, so anrührend wie brenzlig, so mutmachend wie niederschmetternd sind.


Detalles del ebook
ISBN:
9783864895517
Editorial:
Westend Verlag
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Artes
Subgénero:
Artes

Referencia:

3864895517 |

EAN:

9783864895517