Benedikt Xvi. (ebook)

Benedikt Xvi. (ebook)

9,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Am 11. Februar 2012 kündigte Papst Benedikt XVI. seinen Rücktritt zum Ende des gleichen Monats an. In der Geschichte des Papsttums gibt es für einen solchen Vorgang nur ein Beispiel, das allerdings schon Jahrhunderte Zurück liegt. Benedikt, der Zeit seines Pontifikats nicht gerade den Ruf eines Reformers genoss, sondern allenfalls die traditionelle Glaubenslehre mit einem modernen Vernunftbegriff verbinden wollte, gelang mit diesem Vorgehen etwas beinahe Revolutionäres. Während sein Amtsvorgänger den eigenen körperlichen Verfall in den letzten Lebensmonaten passionsgleich zelebrierte, zog Benedikt die gleichsam vernünftige Konsequenz aus den altersbedingten Einschränkungen der Amtsführung. Wir lassen in unserem eBook den Werdegang Benedikts vom Priesterseminaristen über das Freisinger Bischofsamt, die Kardinalswürde und seine Zeit als Präfekt der Glaubenskongregation Revue passieren und werfen dabei einen prüfenden Blick auf Benedikts theologisches und kirchenpolitisches Wirken. Selbstverständlich werden auch die Vorgänge rund um die Rehabilitation der Piusbrüder und den Kindesmissbrauch durch katholische Priester nicht ausgespart. Den drei Enzykliken Benedikts widmen wir besondere Aufmerksamkeit. Ergänzt wird das eBook durch eine ausführliche Chronik und ein Literaturverzeichnis.


Detalles del ebook
ISBN:
9783898432436
Editorial:
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Formato:
EPub sin DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Artes
Subgénero:
Artes

Referencia:

3898432436 |

EAN:

9783898432436

Otros ebooks de Frankfurter Allgemeine Archiv.

ver todos