Die Kronzeugin (ebook)

Die Kronzeugin (ebook)

6,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Lemgo betrachtete sich den toten Mann aus allernächster Nähe. "Der hat lange durchgehalten. Aber es hat ihm nichts genutzt. Am Ende hat er alles preisgegeben, was man von ihm wissen wollte." "Woher wollen Sie das wissen?", fragte Julia Forster. "Der, der das getan hat, versteht etwas von seinem Handwerk. Er hätte ihm auch die restlichen drei Nägel gezogen und ihm anschließend einzeln die Finger abgeschnitten, wenn er nicht geredet hätte. Haben wir in Frankfurt einen Mafiakrieg?", fragte Lemgo in die Runde. Siebels dachte an seine Mandantin Maria Serano. War die ganze Sache vielleicht nur eine Finte? War die Geschichte von der Entführung des achtjährigen Marco bloß erfunden? … War Maria Serano von der Mafia geschickt worden, um über ihn Sabine Lehmann aus der Deckung zu locken? Dann machte die professionelle LKA-Aktion durchaus Sinn. Hauptkommissar Paul Lemgo tritt seine neue Stelle bei der Frankfurter Mordkommission an. Sein erster Weg führt ihn in ein Edelrestaurant, dessen Inhaber von einem Auftragskiller aus Sizilien gefoltert und umgebracht wurde. Der ehemalige Hauptkommissar Steffen Siebels erhält von einer geheimnisvollen Frau seinen ersten Auftrag als Privatdetektiv. Er soll einen kleinen Jungen aufspüren, der angeblich von der Mafia entführt wurde. Um den Job zu erledigen, braucht er die Hilfe von seinem Ex-Kollegen Till Krüger vom LKA. Siebels und Till finden wieder zusammen und stoßen auf brutale Zuhälter und skrupellose Waffenhändler während Paul Lemgo plötzlich mit dem italienischen Auslandsgeheimdienst konfrontiert wird. Aber erst als der Killer erneut zuschlägt, finden Siebels, das LKA und die Mordkommission zusammen und entdecken die Zusammenhänge zwischen der Entführung und dem Mord. Die Rolle der Auftraggeberin von Siebels wird dabei immer mysteriöser. Ein rasanter Thriller , der kaum Zeit zum Luftholen lässt.


Detalles del ebook
ISBN:
9783939362258
Editorial:
Traumwelt Verlag
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura

Referencia:

3939362258 |

EAN:

9783939362258

Otros ebooks de Stefan Bouxsein.

ver todos