Die Schwarze Witwe (ebook)

Die Schwarze Witwe (ebook)

4,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Debora Fischer führt den Leser mit einer Leichtigkeit in eine Welt, in der nichts so ist wie es scheint. Nur Eingeweihte erkennen sich an Merkmalen wie z.B. rote Haare und tiefblaue Augen, aber nur wer auch die Regeln beherrscht kann sich in dieser Welt zurechtfinden, die auch dem Leser so vertraut ist: Gefühle machen stark, aber auch gefügig, Wissen verleiht Macht, jedoch die Liebe weist uns den Weg, Regeln gelten für Freunde genauso wie für unsere Feinde, und auch in dieser Welt gilt: Denn je sicherer sich die Leute fühlen, desto unvorsichtiger sind sie auch. Unseren Feinden wäre das sehr recht, aber wie gesagt, es gibt Regeln. Unsere Regeln sind kompakt und sehr eindeutig: Erstens: Sage niemandem was du bist. Zweitens: Unternehme nichts, was unweigerlich zeigt was du bist. Und Drittens: Halte dich vom Feind fern und kämpfe nur zur Verteidigung. Dieselben Regeln gelten im Grunde auch für die gegnerische Seite in Debora Fischers Fantasyroman. Logisch. Doch was wäre unsere Welt ohne unsere Schwächen? Die Feinde sind getrieben von Kampfeslust - frei nach der Devise: Angriff ist die beste Verteidigung? Nicht nur diese Frage versetzt den Leser in Spannung.


Detalles del ebook
ISBN:
9783943138948
Editorial:
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Formato:
EPub sin DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura

Referencia:

3943138948 |

EAN:

9783943138948