Josefine Mutzenbacher (ebook)

Josefine Mutzenbacher (ebook)

Autor:
Felix Salten
0,99
No disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

*** Illustrierte Fassung *** Josefine Mutzenbacher ist der Name einer vermutlich fiktiven Wiener Prostituierten, die ihr eigenes, überwiegend erotisches Leben erzählt. Diese Memoiren sind unter dem Titel Josefine Mutzenbacher. Die Geschichte einer Wienerischen Dirne. Von ihr selbst erzählt erstmals 1906 in kleiner Auflage in Wien bei dem ungenannten Erotika-Verleger Fritz Freund auf Subskriptionsbasis erschienen, um die damalige Zensur zu umgehen. Dieser Roman gilt seit seinem Erscheinen als ein Meisterstück erotischer Literatur, fand aber erst in den 1970er Jahren nach seiner Verfilmung in Deutschland größere Verbreitung. Der Autor des Romans ist unbekannt, das Buch wird aber dem österreichisch-ungarischen Schriftsteller Felix Salten (Bambi) zugeschrieben. Es war der Satiriker Karl Kraus, der die provozierende Bemerkung zur Urheberschaft Felix Saltens in die Welt setzte, Salten selbst hat sich zu der Behauptung nie geäußert. [Quelle: Wikipedia] 1. Auflage Umfang: 248 Buchseiten bzw. 225 Normseiten Null Papier Verlag.


Detalles del ebook
ISBN:
9783943466720
Editorial:
Null Papier Verlag
Formato:
EPub sin DRM
Idioma:
Alemán
Idioma original:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura
Prelectura del libro:
Josefine Mutzenbacher (ebook)

Referencia:

3943466720 |

EAN:

9783943466720

Otros ebooks de FELIX SALTEN.

ver todos