Herren Des Universums Iv+ V (ebook)

Herren Des Universums Iv+ V (ebook)

3,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Solobaid schafft es endlich, den kleinen Spider, den Stroj auf diesem Planeten zurücklassen musste, zu starten. Damit erreicht Solobaid jetzt per Stringsprung Shenzi. Issuja ist bereit, mit Konrad nach Solobaid zurückzukehren, angeblich um Shenzi vor der drohenden Vernichtung zu retten. Nach langer Diskussion findet ein Austausch, Issuja und Konrad gegen den kleinen Spider, statt. Besonders Danio fällt es sehr schwer, Issujas hehre Absichten zu glauben. Als er auch noch erfährt, dass Oberst Duan – immerhin vor Hamadis Machtübernahme als Issujas zukünftiger Mann geplant – auf Solobaid wieder in der Regierung ist, flippt Danio vor Eifersucht aus und startet eine hirnrissige Aktion, die Issuja lebensgefährlich bedroht. Der Mob, angeheizt durch Danios Hasstiraden, überfällt sie, während sie versucht, Danio zu retten … Shenzi befürchtet einen gewalttätigen Überfall seitens Solobaids und bittet die Erde um Hilfe, aber deren Regierung ist sehr zögerlich, offensichtlich nicht bereit, in dieser kritischen Situation Shenzi auch nur minimal zu unterstützen. Die Vertreter der Erde zaudern, reden, verhandeln, verzögern. Stroj und seinen Leuten ist klar, die Erdleute haben Angst. Sie wollen keinem Verlierer zur Seite stehen, sondern sind selbst an einer Übernahme Shenzis interessiert – dabei käme ihnen sehr gelegen, wenn ein anderer den riskanten Part der Eroberung für sie erledigen würde ... Währenddessen kehrt Duan auf Solobaid wieder offen ins politische Leben zurück, auch wenn nominell sein Bruder Hamadi als General weiter im Amt bleibt. Duan erfährt zufällig von einem neuen Injektionsmittel, dass, einmal injiziert, lebenslang dem ersten Befehlsgeber gegenüber hörig macht. Er probiert das Mittel mit überragendem Erfolg an Hamadi und dessen Freunden aus. Hat Duan mit dieser Injektion das Wunder-Medium in der Hand, zunächst seine Feinde auf Solobaid umzupolen, anschließend die Erde und dann Shenzi ohne jedes Problem, ohne den Hauch von Widerstand zu übernehmen? Hält die Wirkung dieses Mittels tatsächlich ein Leben lang? Manus, der nach einiger Zeit aus der Krankenabteilung entlassen wird, taucht bei Hamadi auf. Dort trifft er auf Duan. Manus hasst Duan abgrundtief, will ihn um jeden Preis töten. Schafft er das? Oder gelingt es Duan, seinerseits Manus zu erledigen?.


Detalles del ebook
ISBN:
9783957033437
Editorial:
XinXii-GD Publishing
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Novela - Narrativa
Subgénero:
Novela Española e Hipanoamericana

Referencia:

3957033437 |

EAN:

9783957033437

Otros ebooks de Petra Heinrich-Keldenich.

ver todos