Flüchtlingskrise In Europa - Warum Das Recht Auf Asyl Keine Obergrenze Kennen Kann (ebook)

Flüchtlingskrise In Europa - Warum Das Recht Auf Asyl Keine Obergrenze Kennen Kann (ebook)

6,99
No disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

In Jahr 2015 wird Deutschland Zeuge einer beispiellosen humanitären Katastrophe. Nie zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik hat es eine vergleichbar hohe Zahlen von Asylanträgen gegeben. Doch trotz einer beispiellose Welle von Hilfsbereitschaft werden in der Bevölkerung zunehmend Stimmen laut, die aufgrund der hohen Flüchtlingszahlen eine Beschränkung der Zuwanderung und eine Obergrenze des Asylsystems in Deutschland fordern. Die Autorin greift diese Stimmungen auf. In einem leidenschaftlichen Plädoyer für Nächstenliebe und Menschlichkeit sucht sie die Frage zu beantworten, ob Deutschland durch die hohen Flüchtlingszahlen überfordert ist, ob das Recht auf Asyl eine Obergrenze kennt und welche Werte unserem gemeinsamen Miteinander zugrunde liegen sollen.


Detalles del ebook
ISBN:
9783958494282
Editorial:
Donatis Verlag
Formato:
EPub sin DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Artes
Subgénero:
Artes
Prelectura del libro:
Flüchtlingskrise In Europa - Warum Das Recht Auf Asyl Keine Obergrenze Kennen Kann (ebook)

Referencia:

3958494282 |

EAN:

9783958494282