Geister-Krimi 6 Teil 2 - Mystik (ebook)

Geister-Krimi 6 Teil 2 - Mystik (ebook)

0,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Der dramatische Kampf zwischen Gut und Böse lässt das Blut in den Adern gefrieren. Überall lauern gespenstische Gefahren. Der Fürst der Finsternis verfügt über ein Heer von Horrorgestalten. Teuflische Dämonen lauern im Jenseits. Ihre Heimat ist der Geister-Krimi. Die ganz große Gruselroman-Reihe lädt ein, zu unheimlichen Abenteuern. »Immerhin, so ausgeschlossen wäre das nicht mal. Ich habe mir nämlich die Mühe gemacht und ein bißchen Ahnenforschung getrieben. Cyril MacDaughton stammt mütterlicherseits von den Connaughts ab, und das ist eine Nebenlinie der Kentauries. Aber davon abgesehen, wie Sie selbst sehr anschaulich erlebt haben, und zwar am eigenen Leib, haben wir allen Anlaß zu der Befürchtung, das Knight Richard oder zumindest das, was von ihm übriggeblieben ist, in äußerst unheilvoller Weise sehr lebendig ist, zumindest weitaus rühriger, als uns den Umständen entsprechend lieb sein kann.« »Hm, gut«, machte Mitchell unschlüssig und drückte die vierte Zigarette halb aufgeraucht im Aschenbecher aus. »Sie nehmen also an, der Entschlafene Cyril MacDaughton sei von dem teuflischen Geist dieses sadistischen Ritters besessen und wüte nunmehr gnadenlos als Werwolf oder Vampir unter uns Lebenden. Was sollten wir dann Ihrer Meinung nach unternehmen? Haben Sie schon irgendeine brauchbare Theorie in dieser Richtung entwickelt?« »Sie sehen die Sache zu einfach, Inspektor«, nahm der Detektiv dann den Dialog wieder auf. »Nach allem, was ich bisher in der Sache herausfinden konnte, ist nicht der tote alte Mann unser eigentlicher Widersacher. Er ist überhaupt nur eine Randfigur, nicht etwa die Hauptperson dieses Dramas. Seine Eskapaden sollen uns vermutlich nur ablenken und unsere Nachforschungen in eine falsche Richtung führen lassen. Die wirkliche Gefahr liegt nach meiner Auffassung ganz woanders.«.


Detalles del ebook
ISBN:
9783959795142
Editorial:
Martin Kelter Verlag
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Idioma original:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura

Referencia:

3959795142 |

EAN:

9783959795142