Fräulein Else (ebook)

Fräulein Else (ebook)

0,99
No disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Else T., Tochter eines Wiener Rechtsanwalts, befindet sich für einige Urlaubstage im Südtiroler Kurort San Martino di Castrozza. Dort bekommt sie einen Express-Brief ihrer Mutter, in welchem die Bitte an sie herangetragen wird, den reichen Kunsthändler Dorsday um ein dringend benötigtes Darlehen zu bitten, da Elses Vater Mündelgelder veruntreut habe und kurz vor der Verhaftung stehe. Else geht auf Dorsday zu und schildert ihm die schwierige familiäre Lage. Dorsday willigt zwar ein, die notwendigen 30.000 Gulden zur Verfügung zu stellen, fordert aber als Gegenwert die Erlaubnis, Else nackt betrachten zu dürfen. Else reagiert empört auf dieses Ansinnen, erkennt aber im Laufe des Abends das Dilemma, in dem sie sich befindet. Gefangen zwischen unbedingter Loyalität zu ihrem Vater und der starken Sehnsucht nach Autonomie und selbstbestimmter Weiblichkeit kann sie sich auf keine der Alternativen festlegen: würde sie das Angebot Dorsdays ablehnen, müsste sie ihren Vater seinem Schicksal überlassen; das Eingehen auf Dorsday käme aber einer Selbstprostitution und damit der Aufgabe selbstbestimmten Verfügens über den eigenen Körper gleich.


Detalles del ebook
ISBN:
9783961124596
Editorial:
Soto-verlag
Formato:
EPub sin DRM
Idioma:
Alemán
Idioma original:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura
Prelectura del libro:
Fräulein Else (ebook)

Referencia:

3961124596 |

EAN:

9783961124596

Otros ebooks de ARTHUR SCHNITZLER.

ver todos