Die Holländerin (ebook)

Die Holländerin (ebook)

2,99
No disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Der Kaufmann Van-Dick lernt auf seiner Fahrt von Sesto-Calende nach Amsterdam, den jungen Tenor, Maler und Mediziner Tristan kennen, der einen unglücklichen Eindruck macht. Bereits auf der Fahrt schlossen sie Freundschaft und Van Dick erzählt von seiner Ehefrau und den neunjährigen Eduard, seinen Sohn. Tristan erfährt, dass die Frau Van Dicks, Euphrasia, ein Verhältnis mit den Commis des Handelshauses, Wilhelm, hat. Van-Dick stellt Tristan als Hauslehrer für seinen Sohn Eduard ein. Als Wilhelm im Auftrag Van Dicks eine Reise unternimmt, versucht Euphrasia Tristan zu verführen. Als dieser sie zurückweißt, schwört sie Rache. Tristan verlässt das Haus und ist aber immer noch mit Van Dick in fester Freundschaft verbunden. Bei Doktor Mametin, wo er sich in Dienst begibt, trifft er auf sein früheres Leben. Er erkennt in der Frau des Doktors seine eigene Frau wieder, für die er als tot galt. Wie wird sich die Sache entwickeln? Ein spannender, tragischer Liebesroman aus der Feder von Dumas. Lesenswert!.


Detalles del ebook
ISBN:
9783961182213
Editorial:
andersseitig.de
Formato:
EPub sin DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura
Prelectura del libro:
Die Holländerin (ebook)

Referencia:

3961182213 |

EAN:

9783961182213