Gestohlene Gedanken (ebook)

Gestohlene Gedanken (ebook)

Autor:
Salome Cleef
11,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Irene, eine Frau mit zwei kleinen Kindern, wird bedrängt und psychoterrorisiert. Der Internist Kouska hat Gefallen an ihr gefunden, quält und foltert sie telepathisch. Er ist Drahtzieher einer medizinischen Untergrundorganisation, welche mit Menschenkörpern und Organen handelt. Besessen betreibt Kouska unerlaubte Forschung an Irene und manipuliert ihr ganzes Umfeld. Kouskas negative PSI-Einwirkungen tragen Folge. Irenes Kinder verändern sich äußerlich abartig. Eine Scheidung von ihrem Ehemann wird unvermeidlich. Dazu kommt, dass Irenes Schwiegervater selbst Psychiater ist, der die Psychiatrie starkt beeinflusst. Im manipulierten Scheidungskampf verliert Irene ihre Kinder und wird für geisteskrank erklärt. Anzeigen wegen PSI-Manipulationen und Okkultismus werden von der Polizei nicht ernst genommen. Irene gilt nun als geisteskrank, man schiebt ihr allerlei zu und steckt sie immer wieder in die Psychiatrie. Schafft es Irene, sich aus den Fängen ihrer Peiniger zu befreien? Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit.


Detalles del ebook
ISBN:
9783990386705
Editorial:
novum pro Verlag
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura

Referencia:

3990386705 |

EAN:

9783990386705