Wirtschaft Und Gesellschaft: Grundriß Der Verstehenden Soziologie (Vollständige Ausgabe) (ebook)

Wirtschaft Und Gesellschaft: Grundriß Der Verstehenden Soziologie (Vollständige Ausgabe) (ebook)

Autor:
Max Weber
0,99
No disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Dieses eBook: "Wirtschaft und Gesellschaft: Grundriß der verstehenden Soziologie (Vollständige Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Wirtschaft und Gesellschaft: Grundriß der verstehenden Soziologie (abgekürzt oft WuG) ist ein soziologisches Werk Max Webers und wurde 1921 und 1922 in vier Lieferungen postum von seiner Frau Marianne als 3. Abteilung des Grundrisses der Sozialökonomik veröffentlicht. Wirtschaft und Gesellschaft gehört neben Die protestantische Ethik und der 'Geist' des Kapitalismus von 1904 zu den wichtigsten Texten Webers und zählt zu den bedeutendsten Klassikern der Soziologie. Seine Bedeutung erstreckt sich auf die Wirtschafts-, Religions-, Rechts-, politische, Herrschafts-, Verwaltungs- und Stadtsoziologie. Inhalt: Erster Teil. Soziologische Kategorienlehre Soziologische Grundbegriffe Soziologische Grundkategorien des Wirtschaftens Die Typen der Herrschaft Stände und Klassen Zweiter Teil. Die Wirtschaft und die gesellschaftlichen Ordnungen und Mächte Die Wirtschaft und die gesellschaftlichen Ordnungen Wirtschaftliche Beziehungen der Gemeinschaften (Wirtschaft und Gesellschaft) im Allgemeinen Typen der Vergemeinschaftung und Vergesellschaftung in ihrer Beziehung zur Wirtschaft Ethnische Gemeinschaftsbeziehungen Religionssoziologie (Typen religiöser Vergemeinschaftung) Die Marktvergesellschaftung Rechtssoziologie Politische Gemeinschaften Soziologie der Herrschaft.


Detalles del ebook
ISBN:
9788026815952
Editorial:
e-artnow
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Ciencias Humanas
Subgénero:
Sociología
Prelectura del libro:
Wirtschaft Und Gesellschaft: Grundriß Der Verstehenden Soziologie (Vollständige Ausgabe) (ebook)

Referencia:

8026815952 |

EAN:

9788026815952

Otros ebooks de MAX WEBER.

ver todos