Vom Redner (Vollständige Deutsche Ausgabe) (ebook)

Vom Redner (Vollständige Deutsche Ausgabe) (ebook)

0,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Dieses eBook: "Vom Redner (Vollständige deutsche Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Vom Redner ist ein grundlegendes Werk der rhetorischen Schriften Marcus Tullius Ciceros, in dem die Voraussetzungen des Rednerberufs, das Wesen der Rhetorik, der Aufbau der Rede, Fragen des Stils und der moralischen und philosophischen Pflichten des Redners erörtert werden. Die Schrift ist in der Form eines fiktiven Dialogs zwischen Lucius Licinius Crassus und Marcus Antonius Orator, Ciceros Lehrern und Vorbildern aufgebaut und datiert auf das Jahr 91 v. Chr., kurz vor Crassus Tod zurück. Cicero hat sie 55 v. Chr. veröffentlicht und seinem Bruder Quintus gewidmet. Sie gilt als ein Meisterwerk Ciceros über das Wesen des Rednerberufs. Das Werk teilt sich in drei Bücher auf: Im ersten Buch bespricht Crassus die Voraussetzungen für den Rednerberuf und gelangt von dort zu einer Darstellung des idealen Redners. Das zweite und dritte Buch beinhalten eine Darstellung der Teile der Redekunst, bevor am Ende in einem Exkurs neben den zuvor besprochenen technischen vor allem moralische und philosophische Qualitäten vom Redner verlangt werden: Er soll Rhetorik und Philosophie beherrschen, nicht nur eine dieser beiden Disziplinen. Cicero (106 v. Chr.- 43 v. Chr.) war ein römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und Konsul im Jahr 63 v. Chr. Cicero war einer der vielseitigsten, aber auch wankelmütigsten Köpfe der römischen Antike. Als Schriftsteller war er schon für die Antike stilistisches Vorbild, seine Werke wurden als Muster einer vollendeten, "goldenen" Latinität nachgeahmt. .


Detalles del ebook
ISBN:
9788026826545
Editorial:
e-artnow
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Historia
Subgénero:
Historia Universal

Referencia:

8026826545 |

EAN:

9788026826545

Otros ebooks de Marcus Tullius, Cicero.

ver todos