Gesammelte Werke: Novellen + Roman + Gedichte + Essays (Vollständige Deutsche Ausgaben) (ebook)

Gesammelte Werke: Novellen + Roman + Gedichte + Essays (Vollständige Deutsche Ausgaben) (ebook)

0,99
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Dieses eBook: "Gesammelte Werke: Novellen + Roman + Gedichte + Essays (Vollständige deutsche Ausgaben)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Gabriele D'Annunzio (1863-1938) war ein italienischer Schriftsteller und Dichter des Fin de Siècle und spätromantischer Vertreter des Symbolismus. Er gilt als ein Ideengeber für den italienischen Faschismus und als einer der Mentoren Benito Mussolinis, ohne allerdings jemals bekennender Faschist oder Mitglied der Faschistischen Partei gewesen zu sein. Unter dem Einfluss insbesondere von Friedrich Nietzsche, Arthur Schopenhauer und Richard Wagner widmete sich D'Annunzio sowohl in seinen Romanen (zum Beispiel Il Piacere, deutsch Lust, 1889) und Dramen als auch in seinem lyrischen Werk der Sinneslust und der Idee des "Übermenschen", wobei er Empfindungen in wortgewaltiger Sprache zum Ausdruck brachte. D'Annunzios ästhetisierender Stil spiegelt sein romantisches Wesen und seinen bewegten Lebenswandel wider, was heutzutage aber größtenteils überladen wirkt. Vom Ästhetizismus D'Annunzios zeugt auch seine Villa am Gardasee, die heute ein Museum beheimatet. Inhalt: Feuer San Pantaleone Der Held Sancho Panzas Tod Candias Ende Der Brückenkrieg An die Lorbeeren Trost Der Betrug Eine Erinnerung Ein traum Der Regen im Pinienhain Essays: Gabriele d'Annunzio (Hugo von Hofmannsthal) D'Annunzio stiftet ein Denkmal (Carl von Ossietzky) Gabriele D'Annunzio (Hanns Heinz Ewers) Der Fall D'Annunzio: Das Ende einer Komödie (Carl von Ossietzky) .


Detalles del ebook
ISBN:
9788026830238
Editorial:
e-artnow
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Literatura
Subgénero:
Historia de la Literatura

Referencia:

8026830238 |

EAN:

9788026830238

Otros ebooks de GABRIELE D'ANNUNZIO.

ver todos