Die Religion Innerhalb Der Grenzen Der Bloßen Vernunft (Vollständige Ausgabe) (ebook)

Die Religion Innerhalb Der Grenzen Der Bloßen Vernunft (Vollständige Ausgabe) (ebook)

0,49
No disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Dieses eBook: "Die Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft (Vollständige Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Hier untersucht Kant die Frage, ob der Mensch von Natur aus gut oder böse sei. Das „Prinzip des Bösen" versteht Kant dabei als letztlich unerklärliches Phänomen, das aber jedem Menschen eigen sei: Jeder Mensch trage von Natur aus den Hang zum Bösen, ein radikales Böse, in sich. Das Prinzip des Bösen dient Kant also als Erklärung dafür, weshalb der Mensch wider besseres Wissen oft unmoralisch handelt. Das gute Prinzip dagegen ist die Menschheit in ihrer moralischen Vollkommenheit. Kant illustriert dies im Bild vom „Sohn Gottes". Im praktischen Glauben an ihn oder – was in Kants Sinne dasselbe ist – an die Idee der Menschheit kann der Mensch hoffen, Gott wohlgefällig zu werden. Der Begriff „Sohn Gottes", welchen Kant das „Urbild der Gott wohlgefälligen Menschheit" nennt, wird durch Kant also als Sinnbild verwendet, das für die Idee einer sittlich vollkommenen Menschheit steht. Die weiteren Abschnitte der Religionsschrift schildern einen idealen geschichtlichen Verlauf hin zur allmählichen Errichtung des Reiches Gottes bzw. der Herrschaft des Guten in der Welt. Diese – die Herrschaft des Guten, also ein vollständig moralischer Zustand der Welt – betrachtet Kant als das erstrebenswerte Ziel der Geschichte. Immanuel Kant (1724-1804) war ein deutscher Philosoph der Aufklärung. Kant zählt zu den bedeutendsten Vertretern der abendländischen Philosophie. .


Detalles del ebook
ISBN:
9788026866527
Editorial:
e-artnow
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Historia
Subgénero:
Historia Universal
Prelectura del libro:
Die Religion Innerhalb Der Grenzen Der Bloßen Vernunft (Vollständige Ausgabe) (ebook)

Referencia:

8026866527 |

EAN:

9788026866527

Otros ebooks de IMMANUEL KANT.

ver todos