Die Einzige Reise Seines Lebens (ebook)

Die Einzige Reise Seines Lebens (ebook)

3,49
AÑADIR FAVORITONo disponible+ info

Información

Envío y devoluciones

Der Erzähler der Kurzgeschichte, der Enkel, erzählt ursprünglich vom Leben in Istanbul als er als Schneiderlein beim Schneidermeister der Valide - Sultana lernte und wartete darauf, alle Abenteuer, die ihm sein Großvater, der "Weltenbummler" erzählt hatte, selbst zu erleben. Natürlich ist die Realität ganz anders als die Geschichten von seinem Großvater, eine Tatsache, die den Jungen enttäuscht. Irgendwann kommt nach Istanbul Thymios, der Diener seines Großvaters und nimmt ihn mit in das Dorf, weil es seinem Großvater nicht so gut geht, und er nach ihm fragt. Der Enkel findet seinen Großvater in einem recht guten Zustand und beim Gespräch, das geführt wird, fragt der Junge seinem Großvater über seine Reisen, die er gemacht hatte, als er jung war. In diesem Gespräch stellt der Enkel fest, dass sein Großvater keine einzige Reise im Leben gemacht hat. Alle Reisen, die er gedachte zu machen, machte Chrousa, die autoritäre und repressive Großmutter des Jungen. Der Großvater beschreibt seinem Enkel die Abenteuer seiner Kindheit. Seine Ehe in einem sehr jungen Alter erklärt seinen willenlosen Charakter. Am nächsten Tag stirbt der Großvater und macht damit tatsächlich „die einzige Reise seines Lebens.".


Detalles del ebook
ISBN:
cdlxi00340791
Editorial:
Georgios Vizyinos
Formato:
EPub con DRM
Idioma:
Alemán
Género:
Novela - Narrativa
Subgénero:
Novela Española e Hipanoamericana

Referencia:

xi00340791 |

EAN:

cdlxi00340791